Donnerstag, 9. Februar 2012

Endspurt

Hallo Ihr Lieben,
Irgendwie kann ich mich nicht aufraffen hier regelmäßig zu berichten *sorry*.
Die letzten Tage sind angebrochen und wir freuen uns riesig auf zu Hause. Die Kinder freuen sich am meisten auf ihren Papa und ihren schönen, großen und tollen Kindergarten. Ich freue mich am meisten, meinen meist lieben Mann wieder um mich zu haben und auf mein geliebtes Wasserbett.

Hier ist der Magen Darm Infekt ausgebrochen, GsD sind wir bisher verschont geblieben, ist auch besser so bei einer Toilette zu viert.

Eine der Mamas mit der ich mich sehr gut verstanden habe war jetzt eine Woche isoliert, weil sie und ihre Tochter sich immer wieder gegenseitig angesteckt haben, sie ist heute morgen abgereist:(

Somit sind wir nur noch 29 Mamas. Die erste musste nach 1 Woche abreisen, weil ihr Sohn mehrere Ausraster bekommen hat und wohl nicht tragbar war für die anderen Kinder. Nunja.

Wie auch im wirklichen Leben, gibt es hier reichlich gezicke und die allergrößte sitzt mit mir an einem Tisch. Ich sag euch, sowas von arrogant und hochnäsig, hält sich für was besseres und ihre kleine "Prinzessin" ist schon genauso, furchtbar. Ist es so schwer wenn man sich an den Tisch setzt Guten Morgen zu sagen? Für mich hat das was mit Erziehung zu tun, aber gut die scheint sie nicht genossen zu haben, genauso wenig wie ihre Göre. Entschuldigt den Ausdruck, aber ein Kind was mit über 4 Jahren den ganzen Tag mit Nuckel im Mund rumrennt, nur am Zicken ist' ständig beleidigt ist und immer sagt, das sag ich meiner Mutter kann man nicht anders bezeichnen.

Gut, ich rege mich schon wieder auf, aber ich könnte euch stundenlang von der berichten, aber ich mag meine Zeit lieber sinnvoller nutzen;)

Es gibt hier aber auch sehr nette Mamis, mit einer die mit 4 Kids angereist ist und neben uns wohnt, mache ich am Samstag Pizza Abend. Die Pizzeria hier im Ort hat offen ( im Gegensatz zu den meisten Geschäften und Restaurants) und wir freuen uns schon auf was richtiges zu beißen. Das Essen hier ist naja ok, Krankenhausessen halt. Mal sehen ob der Pizzamann die Pizzen hochbringen darf, oder nicht. Mit Besuchern stellen die sich nämlich etwas an. D.h. Besuch darf kommen, muss sich aber in Besucherbuch eintragen und ein Namensschild tragen. Der Besuch darf sich aber nur im Café und Foyer aufhalten. Ist natürlich super wenn draussen -20Grad sind.

Nun steht das WE wieder vor der Tür, eigentlich ein Grund sich zu freuen, aber hier ist Tote Hose:(. Draußen hält man es nur kurz aus und sonst wird hier am WE nicht viel angeboten, wenn dann mal was für die größeren Kinder. Ein Spielzimmer gibt es hier nicht, nur eine Turnhalle mit 5 Matten einen kleinen Kletterbaum und ein paar Schaumstoffwürfeln. Die Kreativwerkstatt brauch ich mit den Jungs nicht zu besuchen, dafür sind sie noch zu klein und die nötige Ausdauer fehlt.
Letztes We war ja der Papa hier, also mein meist lieber Mann;) und wir haben viel unternommen. Ich hoffe, dass es am We nicht ganz so kalt wird, dann werden wir in den Zoo gehen. Der soll sehr schön sein.

Montag haben wir dann Abschlussuntersuchung und ich noch Melissebad und Dienstag nochmal Wärmepackung und Massage, das war's. D.h. Dienstag um 9 Uhr bin ich mit allem durch, abfahren dürfen wir aber erst Mittwoch.

Mein Fazit:
Kur ist nett, im Sommer bestimmt schön mit Strand direkt vor der Nase, aber wirklich gebracht hat es mir nix. Von anstrengend, vollen Programm und Co kann ich nun wirklich nicht sprechen.

Sagen wir's so, im Sommer wäre es ein Super günstiger Urlaub mit ein paar Anwendungen.

Nun gut, vielleicht melde ich mich von hier oben nochmal, spätestens wenn ich wieder zu Hause bin.

P.S. Vielen Dank, für eure lieben Kommentare die ihr mir hier hinterlassen habt.

Lg Dana

Kommentare:

  1. Hey Süße,

    wir wünschen euch ein schönes We und noch ein paar schöne Resttage. Hoffe wir sehen uns bald mal.

    LG Nani & Family

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dana!
    Ja das hört sich ja nicht sehr positiv an.Sind denn die Beschwerden besser?Ich finde und das hat sich auch bei meiner Mutter-Kind Kur so dargestellt,das es doch viel Abwechsung für die Kinder jeden Alters geben muß.Die Mutti soll sich doch auch erholen und den Kindern soll es an nichts fehlen.So denke ich ist das nicht das Wahre.Da kann ich euch nur eine gute Heimreise wünschen und ich bin froh,das sonst nichts passiert ist.Thrombopanik !!!!!!
    Freue mich schon auf ein Wiedersehen im März.
    Lieben Gruß auch an die Kids - deine Christine

    AntwortenLöschen